Poolstars Döbeln

Volles Billardprogramm für Poolstars-Cracks

Nach knapp einem Monat Pause, steht den Billardern des ESV Lok Döbeln wieder ein Punktspiel-Wochenende bevor. Nach den letzten Erfolgen und der momentan guten Tabellensituation, sowohl in der Verbandsliga, als auch in der Bezirksliga, wollen die Poolstars-Teams natürlich dort anknüpfen.

Der 1. Vertretung (1., 6) steht, am Sonntag ab 11. 00 Uhr, eine vermeintlich leichte Auswärtsaufgabe bevor. Beim derzeitigen Tabellen- Schlusslicht Uhyster BSV (7.,0) sollte etwas möglich sein. Doch bei Spielen fern der Heimat, tun sich die Mittelsachsen meist schwer. Die Ostsachsen sind überhaupt nicht aus den Startlöchern gekommen. Sie werden jede Chance dazu nutzen, dass der Knoten endlich platzt. Die Poolstars-Crew um Kapitän Andre Dittmann ist gewarnt und muss diese Partie mit Respekt und Motivation angehen.

Bereits einen Tag zuvor, am Samstag ab 11. 00 Uhr, kämpft die 2. Mannschaft (2.,6) in der Bezirksliga Ost um Punkte. Die Truppe von Matthias Glauer empfängt

BiGa Bautzen (5.,0) in der heimischen Spielothek 'go-in'. Die Gastgeber sind hier klarer Favorit. Die Gäste haben noch nicht viel reißen können und sind auch durch Abgänge erheblich geschwächt. Nur ein Döbelner Sieg ist mit dem gesetzten Saisonziel zu vereinbaren.

Tagsdarauf muss sich die bisher sieglose 3. Mannschaft der Poolstars (4.,0) beweisen. Ihr Heimdebüt steht jedoch unter keinem guten Stern. Ab 11. 00 Uhr wird der Tabellenführer BC Joe's Dresden 2 (1.,6) in der Muldestadt gastieren. Die Elbflorenzer haben sehr deutlich gemacht, wer der Aufstiegskandidat Nr. 1 ist. Mit zwei überzeugenden Erfolgen sind sie in der Spur.

Die Crew um Teamleiter Andreas Henk steht noch am Anfang und sammelt statt Punkten, wie vorgesehen, weiter Erfahrungen. Gegen den haushohen Favoriten können sie frei aufspielen und versuchen den Schaden so gering wie möglich zu halten. Damit täten sie sicher auch den Vereinskameraden der 2. Vertretung einen Gefallen.

2017  poolstars-doebeln.de   globbers joomla templates