Poolstars Döbeln

Poolstars- Oberligisten unter Druck

Am sechsten Spieltag der höchsten sächsischen Spielklasse, treffen zwei Teams aufeinander, die gehörig unter Zugzwang stehen. Die 1. Mannschaft der Döbelner Poolstars (7., 3) empfängt das Schlusslicht vom 1. Chemnitzer BC (8., 3) in der heimischen Spielstätte. Am Samstag, ab 11. 00 Uhr, müssen die Duellanten unbedingt auf Sieg spielen, will man nicht den Anschluss verlieren.

Während die Mittelsachsen gut aus den Startlöchern gekommen sind, lief es für die Chemnitzer zum Saisonstart schlecht. Doch mittlerweile warten die Billarder des ESV Lok Döbeln vergebens auf ein weiteres Erfolgserlebnis. Die Gäste hingegen konnten sich mehr und mehr steigern. Nicht zuletzt deshalb, weil sie immer wieder auf Spieler zurückgreifen können, die auch schon höherklassige Erfahrung haben. Und so wird auch diese Begegnung für die Mannen von Andre Dittmann, eine kleine Wundertüte, wer wohl, auf Chemnitzer Seite, jetzt aus dem Hut gezaubert wird. Zudem steht weiterhin Stammspieler Rico Funke auf der Kippe, der sich mit Rückenproblemen herumplagt. Ein wichtiges Plus in dieser Partie dürfte da der Heimvorteil sein. Den müssen die Muldestädter unbedingt zu ihren Gunsten nutzen.

2017  poolstars-doebeln.de   globbers joomla templates