Poolstars Döbeln

Poolstars wollen ins Pokal-Finale

Die Auslosung für das Halbfinale im sächsischen Pokalwettbewerb, hat den Billardern des ESV Lok Döbeln erneut ein Heimspiel beschert. Am kommenden Sonntag um 11.00 Uhr, soll in der Spielothek 'go-in' der Einzug ins Finale perfekt gemacht werden. Allerdings müssen die Poolstars- Akteure, erst noch eine weitere Hürde aus dem Weg räumen. Diese präsentiert sich in Form des bisher ungeschlagenen Landesliga- Spitzenreiters Joe's Dresden.

Die Gäste aus der Landeshauptstadt gelten als heißester Kandidat für den Aufstieg in die Verbandsliga. Im Viertelfinale haben sie auch einen Verbandsligisten aus dem Wettbewerb gekegelt. Somit sind die Mittelsachsen gewarnt.

Das Aufgebot der Gastgeber wird sicher aus dem Oberliga-Quartett (Dittmann, Thiele, Funke, Sauer) bestehen. Doch auch die Dresdner haben Leute mit Oberligaerfahrung in ihren Reihen.

Zuguterletzt birgt noch der Spielmodus- geringe Ausspielziele bis drei, Vermischung von Einzel, Doppel und Vier-gegen-Vier, Shoot out bei Unentschieden- keine zuverlässige Prognose über den Ausgang der Begegnung.

Für beide Teams besteht eine große Chance, ins Finale, des erstmals in dieser Form ausgetragenen SBV-Pokals, einzuziehen.

Vor Ort sind Interessierte jederzeit herzlich Willkommen, um den Einheimischen Poolstars die Daumen zu drücken.

2017  poolstars-doebeln.de   globbers joomla templates