Poolstars Döbeln

Sauer und Funke reichen nicht

7. Spieltag, Oberliga, Nachholspiel

Poolstars Döbeln - 1.Chemnitzer BC     5 : 7

Sauer und Funke reichen nicht

Die positive Stimmung zu Beginn der Oberligasaison schwindet mehr und mehr bei der 1. Mannschaft der Döbelner Poolstars. Gegen den Tabellennachbarn und Mitabstiegskonkurrent 1. Chemnitzer BC setzte eine enttäuschende 5:7- Niederlage. Das Nachholspiel vom 7. Spieltag war ein sogenanntes 6-Punktespiel. Die Akteure von Andre Dittmann hätten mit einem Sieg große Chancen zum Klassenerhalt gehabt. So steckt man, als Vorletzter, immer tiefer im Schlamassel.

Ausschlaggebend für den Gesamterfolg der Gäste, war die mannschaftliche Leistung. Während auf Seiten der Mittelsachsen zum wiederholten Male nur Robby Sauer und Rico Funke die Punkte holten, trug jeder Chemnitzer seinen Teil dazu bei.

Die erste Runde war gleichzeitig die Stärkste, aber die Muldestädter verschenkten hier auch die Möglichkeit zu einem besseren Ergebnis. Funke (100:60) und Sauer (100:47) bestätigten ihre gute Form mit Siegen. Teamleiter Andre Dittmann (85:100) hielt seine Partie lange offen, ließ am Ende seine Chancen leider ungenutzt. Maik Thiele (7:8) war drauf und dran sein Match, nach erheblichem Rückstand, noch zu drehen. Er scheiterte schlussendlich an seinen Nerven. Diese beiden liegengelassenen Punkte sollten sich noch rächen.

In der zweiten Runde nahm das Unheil seinen Lauf. Thiele (1:7) fand kein Mittel und verlor deutlich. Dittmann (4:8) sucht weiterhin die Beständigkeit, die ihn in den Jahren zuvor ausgezeichnet hat. Sauer (5:7) rannte einem 1:5 und 2:6-Rückstand hinterher und zollte seinem unkonstanten Spiel Tribut. Einzig Funke (7:6) hielt die Konzentration aufrecht und die Poolstars im Spiel.

Die abschließende Runde sollte wenigstens noch das Unentschieden bringen. Doch nur Sauer (8:5) und Funke (9:6) konnten dem Druck standhalten. Dittmann (1:9) und Thiele (4:9) spielten unter ihrem Niveau.

Die mannschaftliche Konstanz der vergangenen Jahre, ist den Döbelner Poolstars scheinbar abhanden gekommen. Das Quartett muss schnellstmöglich gemeinsam wieder in die Spur finden, sonst ist das Abenteuer 'Oberliga' schon nach nur einer Saison vorbei.

Poolstars Döbeln: Dittmann, Thiele, Funke (3), Sauer (2)

1. Chemnitzer BC: Meinhold (1), Dreyhaupt (2), Korschewsky (2), Nguyen (2)

2017  poolstars-doebeln.de   globbers joomla templates