Poolstars Döbeln

Zweite Runde führt auf die Verliererstraße

1. Spieltag. Landesliga

Poolstars Döbeln 2 - BiGa Bautzen    5 : 7

Zweite Runde führt auf die Verliererstraße

Das erste Saisonspiel fing gut an und hörte passabel auf. Aber zwischendrin ging die gesamte Partie verloren. So kurz und knapp kann man den Heimauftritt der Döbelner Poolstars-Reserve gegen BiGa Bautzen in der Landesliga zusammenfassen.

Nach dem Spielverlauf wäre eine Punkteteilung mehr als verdient gewesen. Denn in der 1. Runde dominierten die Gastgeber. Teamkapitän Matthias Glauer (60:20), Matthias Neuber (60:44) und Mike Rütz (60:59) holten in ihren 14/1- Begegnungen allesamt einen Sieg. Punktspiel- Neuling Andreas Henk (5:6) startete verheißungsvoll, aber verlor dann den Faden und unglücklich das 10- Ball Match. Mit einer 3:1- Führung konnte die Poolstars-Reserve zuversichtlich in die nächste Runde gehen.

Hier kam mit Thomas Hellmann ein weiterer Neuling ohne jegliche Punktspielerfahrung zum Zuge. Noch bezahlte er beim 2: 5 Lehrgeld. Dann kam es aber richtige Dicke. Glauer (4:5), Neuber (3:5) und Rütz (5:6) gaben ihre Partien denkbar knapp ab. Aus einem 3:1 wurde so ein 3:5- Rückstand vor der abschließenden Runde.

In dieser konnten nur noch Glauer (7:4) und Henk (7:6) verkürzen. Rütz und Hellmann hielten zwar gut mit, aber mussten jeweils dem Gäste-Akteur den Vortritt lassen.

Mannschaftsleiter Glauer war mit der gezeigten Leistung im Großen und Ganzen zufrieden. Die teils neu zusammengesetzte Truppe muss und wird ihren Weg noch finde.

Poolstars Döbeln 2: Glauer (2), Henk (1), Neuber (1), Rütz (1), Hellmann

BiGa Bautzen: Barthel (2), Zickler (2), Gödan (2), Thürmer (1)

2017  poolstars-doebeln.de   globbers joomla templates