Poolstars Döbeln

Kellerduell und Mammutaufgabe

Der 9. Spieltag hält für die beiden Poolstars-Teams mal wieder gegensätzliche Aufgaben bereit. Während am Samstag, den 28. Februar ab 11.00 Uhr, die Oberligisten zum Kellerduell nach Leipzig reisen, empfängt das Landesliga-Schlusslicht zur selben Zeit einen Aufstiegskandidaten aus Leipzig.

Für die 1. Mannschaft der Döbelner Billarder (7.,5) steht bei BiBaBo Leipzig 2 (8.,1) eine äußerst wichtige Begegnung an. Gewinnt man diese, sollte der Klassenerhalt so gut wie in trockenen Tüchern sein. Andererseits wollen die Gastgeber ihre jahrelange Ligazugehörigkeit nicht herschenken und werden mit aller Macht gegen den Abstieg ankämpfen. Dafür benötigen sie jedoch unbedingt einen Sieg. Ein Punkt dürfte zu wenig sein. Der wiederum, wäre für die Mannen von Teamkapitän Andre Dittmann, zufriedenstellend.

Die 2. Vertretung der Poolstars (7.,1) ist seit Saisonbeginn bemüht einen Dreier einzufahren. Doch diese Bestrebungen waren bisher ungekrönt. Davon haben sich die Akteure von Teamleiter Matthias Glauer aber nie entmutigen lassen. Meist zeigten sie gegen die Aufstiegskandidaten der Liga die besten Leistungen. Mit PPC-Joker Leipzig 2 (2.,15) kommt so ein Gegner in die Muldestadt. Vielleicht können sie ja diesmal den Bock umstoßen und für eine faustdicke Überraschung sorgen.

2017  poolstars-doebeln.de   globbers joomla templates