Poolstars Döbeln

Mit etwas Hilfe zum ersten Sieg

10. Spieltag, Landesliga

Poolstars Döbeln 2 - Meeraner BV     7:5

Mit etwas Hilfe zum ersten Sieg

Es dauerte bis zum 10. Spieltag, aber das Warten hat sich gelohnt. Die Poolstars-Reserve konnte endlich den langersehnten Dreier in der Landesliga einfahren. Angedeutet hatte es sich bereits in den vergangenen Spielen, denn die Formkurve tendierte deutlich nach oben. Doch das Gleiche hätte man im Vorfeld auch über die Gäste vom Meeraner Billardverein sagen können. So kam die erwartet knappe Begegnung auch zustande. Die Vorraussetzungen waren allerdings ungleich. Denn dem Döbelner Quintett stand nur ein Meeraner Trio gegenüber.

Weiterlesen: Mit etwas Hilfe zum ersten Sieg

Abwärts- und Aufwärtstrend

Am Sonntag ab 11.00 Uhr gehen die Billarder des ESV Lok Döbeln wieder an die Tische und bestreiten den 10. Spieltag. Dabei zeigte sich bei den Oberligisten, in den beiden letzten Spielen, ein deutlicher Abwärtstrend, während die Formkurve der Landesliga-Truppe nach oben zeigte.

Für die 1. Mannschaft (7.,5) um Teamleiter Andre Dittmann gilt es wieder mutiger zu agieren und die akute Abstiegsbedrohung zu vergessen. Vielleicht ist die anstehende Aufgabe gar nicht so schlecht, um diese Attribute umzusetzen. Bei BiBaBo Leipzig (2.,,22) trifft das Quartett auf eines der spielstärksten Teams in der Oberliga. Sicher gibt es nicht viel zu holen, bei den klar favorisierten Messestädtern. Aber gerade hier können sich die Döbelner beweisen und mutig drauflos spielen. Dittmann und Co. müssen die Niederlage so klein wie möglich halten.

Weiterlesen: Abwärts- und Aufwärtstrend

Ein Satz mit 'X'...

9. Spieltag, Oberliga

BiBaBo Leipzig 2 - Poolstars Döbeln     8:4

Ein Satz mit 'X'...

...das war absolut nix, was die Billarder des ESV Lok Döbeln beim Oberliga- Kellerduell zu bieten hatten. Die gastgebenden Akteure von BiBaBo Leipzig 2 waren in doppelter Sicht unter Zugzwang. Zum einen benötigten sie als Schlusslicht unbedingt einen Sieg, zum anderen hat der gestandene Oberligist noch kein Spiel gegen die Mittelsachsen gewinnen können. Die Gäste hatten die große Möglichkeit sich vorentscheidend vom Abstiegsplatz abzusetzen.

In der ersten Runde deutete alles auf die erwartet enge Kiste hin. Maik Thiele verlor seine 10- Ball- Partie nur knapp. Rico Funke hielt im 14/1 lange gut mit, bevor sein Gegner ein entscheidendes Break zum Spielgewinn nutzte. Bei Teamkapitän Andre Dittmann und Robby Sauer lief es besser und sie glichen zum 2:2- Zwischenstand aus.

Weiterlesen: Ein Satz mit 'X'...

Couragierte Leistung endlich belohnt

9. Spieltag, Landesliga

Poolstars Döbeln 2 - PPC- Joker Leipzig 2      6:6

Couragierte Leistung endlich belohnt

Zwar wartet die 2. Mannschaft der Döbelner Poolstars nach dem überraschenden Unentschieden, weiter auf einen Dreier, aber dieses 6:6 ist ein gefühlter Sieg. Die Gäste von PPC- Joker Leipzig 2 kamen als Tabellen-Zweiter in die Muldestadt und verließen sie als neuer Spitzenreiter. Denn der bisherige Tabellenführer patzte und so können die Döbelner noch stolzer auf ihre Leistung sein. Die Messestädter hatten nicht mit so viel Gegenwehr gerechnet und schienen beeindruckt. Doch der Reihe nach.

In Runde 1 ging alles seinen gewohnten Gang aus Leipziger Sicht. Teamkapitän Matthias Glauer schaffte einen tollen Spielgewinn. Der wieder zurückgekehrte Michael Bös war chancenlos. Matthias Neuber und Stefan Schönfelder hielten gut mit, aber gaben ihre Matches doch ab. Alles schien in den geregelten Bahnen zu laufen.

Weiterlesen: Couragierte Leistung endlich belohnt

Kellerduell und Mammutaufgabe

Der 9. Spieltag hält für die beiden Poolstars-Teams mal wieder gegensätzliche Aufgaben bereit. Während am Samstag, den 28. Februar ab 11.00 Uhr, die Oberligisten zum Kellerduell nach Leipzig reisen, empfängt das Landesliga-Schlusslicht zur selben Zeit einen Aufstiegskandidaten aus Leipzig.

Für die 1. Mannschaft der Döbelner Billarder (7.,5) steht bei BiBaBo Leipzig 2 (8.,1) eine äußerst wichtige Begegnung an. Gewinnt man diese, sollte der Klassenerhalt so gut wie in trockenen Tüchern sein. Andererseits wollen die Gastgeber ihre jahrelange Ligazugehörigkeit nicht herschenken und werden mit aller Macht gegen den Abstieg ankämpfen. Dafür benötigen sie jedoch unbedingt einen Sieg. Ein Punkt dürfte zu wenig sein. Der wiederum, wäre für die Mannen von Teamkapitän Andre Dittmann, zufriedenstellend.

Die 2. Vertretung der Poolstars (7.,1) ist seit Saisonbeginn bemüht einen Dreier einzufahren. Doch diese Bestrebungen waren bisher ungekrönt. Davon haben sich die Akteure von Teamleiter Matthias Glauer aber nie entmutigen lassen. Meist zeigten sie gegen die Aufstiegskandidaten der Liga die besten Leistungen. Mit PPC-Joker Leipzig 2 (2.,15) kommt so ein Gegner in die Muldestadt. Vielleicht können sie ja diesmal den Bock umstoßen und für eine faustdicke Überraschung sorgen.

Wichtiger Punkt gegen dezimierte Gäste

8. Spieltag, Oberliga

Poolstars Döbeln - Billard Team Vogtland     6 : 6

Wichtiger Punkt gegen dezimierte Gäste

Zum Rückrundenauftakt empfingen die Oberligisten der Döbelner Poolstars den Tabellen- Dritten Billard Team Vogtland. Aufgrund des Jugendschutzgesetzes mussten die Vogtländer auf ihren stärksten Akteur verzichten, weil er noch nicht volljährig ist. Zu allem Unglück fand sich kein vierter Spieler, der die Fahrt in die Muldestadt mit antreten konnte. So hatten die Schützlinge von Teamleiter Andre Dittmann, noch bevor überhaupt eine Kugel gespielt wurde, bereits drei Matchpunkte auf der Habenseite. Doch das Gäste-Trio zeigte sich davon unbeeindruckt und welche Qualität sie in ihren Reihen besitzen.

Weiterlesen: Wichtiger Punkt gegen dezimierte Gäste
2017  poolstars-doebeln.de   globbers joomla templates